Aserbaidschanisches Militär blockiert eine wichtige Autobahn in Armenien

Die Streitkräfte Aserbaidschans blockierten eine strategisch wichtige Autobahn auf dem Territorium Armeniens. Sie verbindet die Stadt Goris mit dem Verwaltungszentrum der Region Syunik, Kapan.

Aserbaidschanisches Militär blockiert eine wichtige Autobahn in Armenien

Soldaten der aserbaidschanischen Armee blockierten den Abschnitt Karmrakar-Shurnukh auf einer Autobahn im Süden Armeniens. Im Moment ist dies eine direkte Verbindung zwischen der Stadt Goris und dem Verwaltungszentrum der Region Syunik, Kapan. Der Vorfall ereignete sich gestern Abend gegen 23.00 Uhr Ortszeit.

Das berichtet die Nachrichtenagentur Sputnik Armenien unter Berufung auf den Ministerpräsidenten des Landes, Nikol Pashinyan.

Bemerkungen: