Merkel sagt Besuch in Israel wegen der Lage in Afghanistan ab

Wegen der Lage in Afghanistan hat Bundeskanzlerin Angela Merkel ihren Besuch in Israel abgesagt.

Merkel sagt Besuch in Israel wegen der Lage in Afghanistan ab

Das teilte der offizielle Vertreter der Bundesregierung Steffen Seibert mit.

«Die in Absprache mit dem israelischen Ministerpräsidenten geplante Reise der Bundeskanzlerin nach Israel vom 28. bis 30. August wird aufgrund der Lage in Afghanistan abgesagt», zitiert ihn Interfax.

Zuvor hatte Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer gesagt, die Lage im Bereich des Flughafens Kabul sei noch gefährlicher geworden.

Bemerkungen: