Russland hat am 25. August 360 seiner Bürger aus Afghanistan evakuiert

Russland hat am 25. August 360 seiner Bürger aus Afghanistan evakuiert, etwa 100 weitere bleiben auf afghanischem Territorium.

Russland hat am 25. August 360 seiner Bürger aus Afghanistan evakuiert

Das sagte der russische Botschafter in Kabul Dmitri Zhirnow.

«Gestern sind 360 Menschen mit vier speziell bestellten Flugzeugen ausgeflogen», sagte Zhirnow.

Er stellte fest, dass es unter den Russen, die Afghanistan verließen, Menschen gab, die seit Juni wegen der Einstellung von Direktflügen nicht ausreisen konnten. Nach Angaben des Botschafters bleiben etwa 100 weitere russische Staatsbürger freiwillig in Afghanistan.

Bemerkungen: