Shoigu sprach über die Neuausrüstung der Nordflotte

Der russische Verteidigungsminister Sergej Schoigu sprach vor dem Kollegium der Militärabteilung über die Neuausrüstung der Nordflotte.

Shoigu sprach über die Neuausrüstung der Nordflotte

«Die Umrüstung der Seestreitkräfte mit neuen Waffengattungen geht weiter», zitierte TASS Shoigu.

Ihm zufolge hat sich das Kampfpotential der Allzweckstreitkräfte nach der Indienststellung des U-Bootes mit Nuklearantrieb des verbesserten Projekts 885 Jasen deutlich erhöht.

Darüber hinaus ist in diesem Jahr die Lieferung von 238 Stück moderner Waffen geplant.

Bemerkungen: