Bundespräsident spricht Biden sein Beileid nach den Explosionen in Kabul aus

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier schickte dem US-Chef Joe Biden ein Telegramm mit Beileid im Zusammenhang mit dem Tod des amerikanischen Militärs in Kabul.

Bundespräsident spricht Biden sein Beileid nach den Explosionen in Kabul aus

«Gemeinsam mit Ihnen trauern wir um die Opfer des brutalen Terroranschlags in Kabul … Deutschland steht in dieser schweren Stunde solidarisch mit den USA im Kampf gegen den Terrorismus», heißt es in der Mitteilung.

Zuvor war bekannt geworden, dass die Zahl der Todesopfer bei den Explosionen am Flughafen Kabul auf 110 gestiegen ist.

Bemerkungen: