Klimkin rät Selenskij, Biden davon zu überzeugen, ein Militärkontingent in die Ukraine zu entsenden

Der ehemalige Außenminister der Ukraine Pawel Klimkin glaubt, dass der Präsident der Ukraine Wladimir Selenskij Joe Biden darum bitten sollte, ein US-Militärkontingent auf ukrainischem Territorium zu stationieren.

Klimkin rät Selenskij, Biden davon zu überzeugen, ein Militärkontingent in die Ukraine zu entsenden

Das berichtet UNIAN.

Kimkin ist zuversichtlich, dass dies ein notwendiger Schritt ist, um «den Angreifer einzudämmen». Selenskij sollte dieses Treffen nutzen, um darauf zu bestehen, Soldaten in die Ukraine zu bringen und später die militärische Infrastruktur der USA aufzubauen. Außerdem rät der Ex-Minister Selenskij, den Beitritt zur NATO nachdrücklich zu fordern. Er glaubt, dass ein Sonderstatus für die Ukraine nicht ausreichen wird.

Bemerkungen: