Lukaschenko: Belarus wird die Beziehungen zur Ukraine nie aufgeben

Belarus wird die wirtschaftliche Zusammenarbeit mit der Ukraine nicht unterbrechen.

Lukaschenko: Belarus wird die Beziehungen zur Ukraine nie aufgeben

Das sagte Präsident Alexander Lukaschenko.

Er kam zur feierlichen Inbetriebnahme des Petrikowsky Bergbau- und Verarbeitungswerks Belaruskalija, wo er eine Rede hielt. Lukaschenko stellte fest, dass die Position Kiews die Haltung Minsks gegenüber den Ukrainern nicht ändern kann, berichtet Sputnik.

Die belarussische Seite führt einen Dialog, um die wirtschaftlichen Beziehungen zum Nachbarstaat zu erhalten. Darüber hinaus ist Lukaschenko entschlossen, die Zusammenarbeit zu entwickeln.

Bemerkungen: