UNO will in den kommenden Tagen humanitäre Hilfsflüge nach Afghanistan wieder aufnehmen

In den kommenden Tagen werden die Vereinten Nationen die Flüge mit humanitärer Hilfe nach Afghanistan wieder aufnehmen.

UNO will in den kommenden Tagen humanitäre Hilfsflüge nach Afghanistan wieder aufnehmen

Das teilte der Vertreter des Generalsekretärs der Weltorganisation Stephane Dujarric bei einem Briefing am Freitag mit.

«Wir planen, in den kommenden Tagen, am Wochenende, den Dienst wiederherzustellen und eine humanitäre Luftbrücke zu errichten. Dazu gehört der Einsatz von Flugzeugen aus Pakistan zu verschiedenen Flughäfen außerhalb von Kabul, Kandahar und Mazar-i-Sharif. Natürlich werden wir die Mittel für diese Zwecke erhöhen», sagte Dujarric. Er betonte sogar, wie wichtig es sei, den sicheren Betrieb des Lufthafens der afghanischen Hauptstadt zu gewährleisten.

«Soweit ich weiß, wurden in den letzten Tagen UN-Flüge zum Flughafen nicht durchgeführt», sagte der Vertreter des Generalsekretärs.

Bemerkungen: