US-Geheimdienst: Coronavirus ist keine biologische Waffe

Der US-Geheimdienst hat Daten zum Ursprung der neuen Coronavirus-Infektion veröffentlicht und Auszüge aus einem Bericht an Präsident Joe Biden über den Ursprung des Coronavirus veröffentlicht.

US-Geheimdienst: Coronavirus ist keine biologische Waffe

Der amerikanische Geheimdienst ist zuversichtlich, dass COVID-19 nicht als biologische Waffe entwickelt wurde.

«Der Geheimdienst glaubt, dass chinesische Beamte vor dem Ausbruch von COVID-19 nichts von dem Virus wussten», heißt es in dem Dokument.

Es wird darauf hingewiesen, dass die Nachrichtendienste zu keiner einzigen Schlussfolgerung bezüglich der Herkunft von COVID-19 gekommen sind. Sie halten zwei Hypothesen für plausibel: einen natürlichen Kontakt mit einem infizierten Tier und einen Vorfall im Labor.

Bemerkungen: