USA zerstörten letzten CIA-Außenposten in Afghanistan

US-Truppen haben den letzten Außenposten des US-Geheimdienstes CIA außerhalb des Flughafens von Afghanistan zerstört.

USA zerstörten letzten CIA-Außenposten in Afghanistan

Das berichtet The New York Times.

Laut der Zeitung hat das US-Militär die Eagle Base gesprengt, damit die darauf verbliebenen Geräte und Informationen nicht in die Hände von Taliban*-Kämpfern gelangten.

Es wird auch darauf hingewiesen, dass die Zerstörung der amerikanischen Militärbasis geplant war und nicht mit den Anschlägen auf den Flughafen von Kabul zusammenhing.

 

* — Organisation, die in Russland verboten ist.

Bemerkungen: