Schimmel und Plastik: Dnjepr steht am Rande einer ökologischen Katastrophe

Der Verschmutzungsgrad des Hauptflusses der Ukraine hat ein kritisches Niveau erreicht: Die Kiewer Bucht des Dnjepr ist mit Schimmel bedeckt, und im Fluss selbst befindet sich viel Plastik.

Schimmel und Plastik: Dnjepr steht am Rande einer ökologischen Katastrophe

Das berichtet «Apostrophe».

Die Anwohner beschweren sich über den unangenehmen Geruch, der vom Dnjepr ausgeht und vom Wind durch die ganze Stadt getragen wird. Es wird auch darauf hingewiesen, dass beim Bau des Damms, der im Juli dieses Jahres eröffnet wurde, der gesamte Müll in den Fluss gekippt wurde.

Die Blüte des Dnjepr ist einer der Hauptgründe für die massive Fischpest. Auch die Flüsse in den Regionen Odessa und Wolyn sind in einer ähnlichen Situation.

loading...

Bemerkungen: