Selenskij ist in Kalifornien angekommen

Das Büro des Bürgermeisters von San Francisco wurde anlässlich des Besuchs von Präsident Selenskij mit den Farben der ukrainischen Flagge beleuchtet. Selenskij ist in Kalifornien angekommen

Der ukrainische Präsident Wladimir Selenskij ist während seines Besuchs in den Vereinigten Staaten in Kalifornien eingetroffen. Wie der Pressedienst des ukrainischen Präsidialamtes am Donnerstag mitteilte, wurde das Gebäude in San Francisco in den Farben der ukrainischen Flagge beleuchtet.

Selenskij befindet sich auf einem Arbeitsbesuch in den USA und hatte am Mittwoch ein Treffen mit Präsident Joe Biden. Die ukrainische Botschafterin in den USA, Oksana Markarova, hatte zuvor erklärt, dass Selenskij in Kalifornien mit amerikanischen Geschäftsleuten zusammentreffen werde.

«Selenskij ist in Kalifornien angekommen. Zu Ehren der Ankunft des ukrainischen Staatschefs wurde das Rathaus von San Francisco auf Initiative der staatlichen Behörden mit den Farben der ukrainischen Flagge beleuchtet», teilte der Pressedienst in einer Telegramm-Nachricht mit.

Wie bereits erwähnt, ist dies der erste Besuch des ukrainischen Präsidenten in Kalifornien in der Geschichte der Unabhängigkeit.

Bemerkungen: