EU entdeckt neue Nebenwirkungen bei zwei Impfstoffen

Nach der Impfung mit dem Impfstoff von Pfizer wurden Fälle eines Multisystem-Entzündungssyndroms und nach der Impfung mit dem Impfstoff von Johnson & Johnson Fälle von Thrombosen gemeldet. EU entdeckt neue Nebenwirkungen bei zwei Impfstoffen

Nach der Impfung mit dem Impfstoff von Pfizer/BioNTech wurden Fälle eines Multisystem-Entzündungssyndroms gemeldet. Sie werden derzeit von der Europäischen Arzneimittelzulassungsbehörde geprüft. Dies berichtete die Zeitung The Guardian am Freitag, den 3. September.

Darüber hinaus untersucht der Sicherheitsausschuss der Europäischen Arzneimittel-Agentur (EMA) Fälle von seltenen Thrombosen nach der Anwendung des Arzneimittels von Johnson & Johnson. Die Aufsichtsbehörde erklärte, dass sich dieser Fall von einer zuvor festgestellten seltenen Nebenwirkung unterscheidet.

loading...

Bemerkungen: