Kedmi: Polen sind das antisemitischste Volk der Welt

Jacob Kedmi, ein bekannter Politikexperte, sprach über die Haltung der Polen gegenüber anderen Nationen.

Kedmi: Polen sind das antisemitischste Volk der Welt

Er bemerkte, dass sie «jeden hassen». Die Ukrainer und Belarussen, die in der Nachbarschaft leben, betrachten sie als «Rinder». Gleichzeitig sind die Polen neben den ukrainischen «Patrioten» die größten Antisemiten der Welt.

Jacob Kedmi schenkt solchen Problemen besondere Aufmerksamkeit, da er selbst israelischer Staatsbürger ist. Er arbeitete für das örtliche Außenministerium und unterstützte sogar Landsleute, die in den jüdischen Staat auswandern wollten.

In seiner Rede erwähnte der Experte den ehemaligen israelischen Ministerpräsidenten Jitzchak Schamir. Einst machte er auch auf ein Problem aufmerksam, das seiner Nation zugrunde liegt. Er stellte fest, dass die Polen den Antisemitismus mit der Muttermilch absorbierten. Schamir stellte dann klar, dass er nur über Nationalisten sprach, aber diese Bewegung im Land ziemlich aktiv ist.

Bemerkungen: