In Kabul wurden 17 Menschen bei wahllosen Schüssen in die Luft getötet

In der afghanischen Hauptstadt wurden bei wahllosen Schüssen in die Luft mindestens 17 Menschen getötet und 41 verletzt.

In Kabul wurden 17 Menschen bei wahllosen Schüssen in die Luft getötet

Das berichtet TOLOnews auf Twitter.

«Der Rettungsdienst in Kabul berichtete, dass 17 Tote und 41 Verletzte mit Verletzungen in eine medizinische Einrichtung gebracht wurden», heißt es in der Erklärung.

Bemerkungen: