Oberster US-General warnt vor Bürgerkrieg

Taliban* und Oppositionskräfte kämpften am Samstag um die Kontrolle über das Pandschschir-Tal nördlich von Kabul, die letzte afghanische Provinz, die der militanten Gruppe Widerstand leistet, und ein hochrangiger US-General warnte vor einem «Bürgerkrieg», falls es den Islamisten nicht gelingen sollte, ihre Macht zu konsolidieren. Oberster US-General warnt vor Bürgerkrieg

Beide Seiten behaupteten, in Pandschschir die Oberhand gewonnen zu haben, doch konnte keine der beiden Seiten überzeugende Beweise dafür vorlegen. Die Taliban, die vor dem endgültigen Abzug der US-geführten Truppen in dieser Woche durch das Land fegten, konnten das Tal nicht kontrollieren, als sie Afghanistan von 1996 bis 2001 regierten.

Taliban-Sprecher Bilal Karimi erklärte, die Gebiete Hinj und Unaba seien eingenommen worden, so dass die Taliban nun vier der sieben Bezirke der Provinz kontrollierten.

«Die Mudschaheddin (Taliban-Kämpfer) rücken auf das Zentrum der Provinz vor», schrieb er auf Twitter.

Der Vorsitzende der Generalstabschefs, General Mark Milley, sagte, er halte es für «wahrscheinlich», dass in Afghanistan nach dem Abzug der US-Truppen die Bedingungen für einen künftigen Bürgerkrieg entstehen könnten.

Während eines Interviews mit der Fox News-Korrespondentin Jennifer Griffin in Ramstein, Deutschland, das am Samstag ausgestrahlt wurde, fragte die Reporterin Milley, ob die USA heute sicherer seien, nachdem das Land seine Truppen aus Afghanistan abgezogen habe.

«Ich glaube, dass die gegenwärtigen Bedingungen wahrscheinlich zu einem Bürgerkrieg führen werden. Es ist nicht bekannt, ob die Taliban in der Lage sein werden, ihre Macht zu konsolidieren und eine Regierung aufzubauen», sagte Milley gegenüber Griffin.

«Aber ich denke, dass zumindest die Wahrscheinlichkeit eines größeren Bürgerkriegs sehr hoch ist, und das wiederum wird zu Bedingungen führen, die tatsächlich zu einem Wiederaufleben von al-Qaida* oder dem Aufstieg von ISIS* oder anderen unzähligen Terrorgruppen führen könnten», fügte Milley hinzu und merkte an, dass die Beamten das genaue Schicksal Afghanistans noch nicht kennen.

* — Terroristische Organisation, die in Russland verboten ist.

Bemerkungen: