Zwei pakistanische Soldaten im Grenzgebiet zu Afghanistan getötet

Zwei Soldaten der pakistanischen Armee wurden in der an Afghanistan grenzenden Region Nord-Waziristan getötet, als ein improvisierter Sprengsatz von Terroristen explodierte.

Zwei pakistanische Soldaten im Grenzgebiet zu Afghanistan getötet

Das berichtet die Zeitung Dawn am Mittwoch unter Berufung auf das pakistanische Verteidigungsministerium.

Ein improvisierter Sprengsatz detonierte während einer Minenräumung im Gebiet von Dossali. Die Sicherheitskräfte starteten dort eine Anti-Terror-Operation, bei der ein Militant einer der in der Region operierenden Separatistengruppen eliminiert wurde. Ihre Einsätze sind in letzter Zeit häufiger geworden, da die Taliban im benachbarten Afghanistan die Macht ergriffen haben.

Bemerkungen: