EMA braucht mehr Daten zu «Sputnik V»

Die Europäische Arzneimittel-Agentur benötigt für die Registrierung weitere zusätzliche Daten zum Sputnik-V-Impfstoff.

EMA braucht mehr Daten zu "Sputnik V"

Der Leiter der Impfstoff-Strategie bei der EMA Marco Cavaleri gab eine solche Erklärung ab. Das berichtet der Telegram-Kanal @HouseOfCardsEurope.

«In Bezug auf die Impfstoffe Sputnik V und Sinovac waren die Gespräche über diese Impfstoffe mit Herstellerfirmen konstruktiv, aber wir müssen mehr Daten erhalten, bevor wir sie weiter bewerten können», sagte Cavaleri am Donnerstag bei einer Pressekonferenz.

Bemerkungen: