Bennett: Israel wird nicht zulassen, dass der Iran Atomwaffen erhält

Der israelische Premierminister Naftali Bennet erklärte, Israel werde alles Notwendige tun, um Teheran am Erwerb von Atomwaffen zu hindern. Bennett: Israel wird nicht zulassen, dass der Iran Atomwaffen erhält

«Israel wird alles Notwendige tun, um den Iran daran zu hindern, Atomwaffen zu erhalten. Der IAEO-Bericht ist eine Warnung, dass es an der Zeit ist, zu handeln. Die naive Erwartung, dass der Iran seinen Kurs durch Verhandlungen ändern würde, hat sich als unbegründet erwiesen», zitierte TASS Bennett mit den Worten.

Er sagte, er fordere «eine angemessene und schnelle internationale Reaktion auf solche Aktionen des Irans».

Dem vierteljährlichen Bericht der IAEO zufolge hat der Iran seine Bestände an bis zu 60 % angereichertem Uran in den letzten drei Monaten ungefähr vervierfacht — von 2,4 kg auf 10 kg.

Zuvor hatte der Sprecher des iranischen Außenministeriums, Said Chatibsade, erklärt, dass sich die iranische Seite das Recht vorbehält, auf Drohungen aus Israel zu reagieren.

Bemerkungen: