Lawrow: Russlands Partner schlagen ein Treffen der H5-Minister des UN-Sicherheitsrats zu Afghanistan vor

Der russische Außenminister Sergej Lawrow sagte, Russland habe auch einen Vorschlag auf dem Tisch, die Arbeit im Moskauer Format zur Beilegung der Afghanistan-Frage wieder aufzunehmen. Lawrow: Russlands Partner schlagen ein Treffen der H5-Minister des UN-Sicherheitsrats zu Afghanistan vor

Russlands Partner haben eine Initiative zur Abhaltung eines Ministertreffens der ständigen Mitglieder des UN-Sicherheitsrats zu Afghanistan vorgelegt. Dies sagte der russische Außenminister Sergej Lawrow am Freitag auf dem Forum für modernen Journalismus «All Russia 2021».

«Unsere Kollegen schlagen nun vor, ein Ministertreffen der fünf ständigen Mitglieder des UN-Sicherheitsrats zu Afghanistan abzuhalten», sagte er.

Der Minister fügte hinzu, dass Russland auch einen Vorschlag zur Wiederaufnahme der Arbeiten im Moskauer Format zur Lösung des Afghanistan-Problems auf dem Tisch habe.

«Unser Ansatz besteht nicht darin, eine Konferenz zu veranstalten, unabhängig von der Zusammensetzung der Teilnehmer, sondern all diejenigen an einen Tisch zu bringen, die sich wirklich mit der Situation in Afghanistan und den verschiedenen politischen Kräften in diesem Land befassen, anstatt nur Lippenbekenntnisse abzugeben», betonte er.

Bemerkungen: