UN-Generalsekretär fordert Dialog mit Taliban*

UN-Generalsekretär Antonio Guterres ist der Ansicht, dass die internationale Gemeinschaft den Dialog mit den Taliban* in Afghanistan fortsetzen sollte, um einen wirtschaftlichen Zusammenbruch und Millionen von Toten in der Republik zu vermeiden.

UN-Generalsekretär fordert Dialog mit Taliban*

«Wir müssen einen Dialog mit den Taliban aufrechterhalten, in dem wir unsere Prinzipien direkt bekräftigen – einen Dialog der Solidarität mit dem afghanischen Volk. Es ist unsere Pflicht, Solidarität mit Menschen zu zeigen, die stark leiden und von denen Millionen vom Verhungern bedroht sind», sagte Guterres in einem Interview mit AFP.

Über den Ausgang möglicher Gespräche mit den Taliban* gibt es derzeit keine Garantien. Der Generalsekretär betonte jedoch die Notwendigkeit, sie festzuhalten, um zu verhindern, dass Afghanistan zu einem Zentrum des Terrorismus wird und die Rechte der Frauen in diesem Land verletzt werden.

 

* — Organisation, die in Russland verboten ist.

Bemerkungen: