France Bleu: Der Mann, der Macron ins Gesicht schlug, wurde aus dem Gefängnis entlassen

Der Mann, der im Juni dem französischen Präsidenten Emmanuel Macron ins Gesicht schlug, wurde nach drei Monaten Haft freigelassen.

France Bleu: Der Mann, der Macron ins Gesicht schlug, wurde aus dem Gefängnis entlassen

Das berichtet der Radiosender France Bleu.

«Damien Tarel, der Macron am 8. Juni ins Gesicht schlug, wurde an diesem Samstag nach drei Monaten Haft aus dem Gefängnis von Valence entlassen», heißt es in dem Bericht.

Es wird darauf hingewiesen, dass Tarel etwas früher als üblich aus dem Gefängnis entlassen wurde, um die Ansammlung derjenigen zu vermeiden, die ihn treffen.

Emmanuel Macron erhielt bei seinem Besuch im Departement Drome im Südosten des Landes eine Ohrfeige.

Bemerkungen: