Stoltenberg macht die afghanischen Behörden für den Untergang der Republik verantwortlich

NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg machte die afghanischen Behörden für den Untergang des Landes verantwortlich.

Stoltenberg macht die afghanischen Behörden für den Untergang der Republik verantwortlich

Das berichtet die Zeitung New York Times.

Stoltenberg glaubt, dass die Führung schuldig ist, dass die Taliban*-Terrorbewegung an die Macht kommt.

«Wir haben den Zusammenbruch der politischen und militärischen Führung miterlebt, der dann zum Zusammenbruch der gesamten Verteidigung gegen die Taliban* führte», betonte er.

Der Generalsekretär betonte auch, dass die Frage nach dem Einfluss des Rückzugs der USA und der NATO auf den Fall Afghanistans auch in Zukunft untersucht werde.

«Für mich besteht die Hauptaufgabe darin, die Errungenschaften im Kampf gegen den Terrorismus zu bewahren und Menschen aus Afghanistan zu evakuieren», fügte er hinzu.

 

* — Organisation, die in Russland verboten ist.

Bemerkungen: