Turkmenischer Außenminister und Maas führen Gespräche

Der turkmenische Außenminister Raschid Meredow und der deutsche Außenminister Heiko Maas haben ein Telefongespräch geführt. Dies geht aus einer Meldung auf der Website des turkmenischen Außenministeriums hervor.Turkmenischer Außenminister und Maas führen Gespräche

«Der Minister bedankte sich im Namen der Bundesregierung für die Zusammenarbeit mit Turkmenistan bei der Bereitstellung von Flügen zur Evakuierung von Bürgern aus Afghanistan. Gleichzeitig wurde betont, dass die sofortige Erlaubnis Turkmenistans, seinen Luftraum zu nutzen, ein entscheidender Faktor für die effektive Evakuierung der Menschen war», heißt es in der Erklärung.

Die beiden Seiten tauschten sich über die bilaterale Zusammenarbeit in den Bereichen Politik und Diplomatie, Handel und Wirtschaft, Kultur und humanitäre Hilfe aus.

Zuvor wurde berichtet, dass Turkmenistan den Luftraum für die Evakuierung von Ausländern aus Afghanistan geöffnet hat.

Bemerkungen: