Ukraine kann von den USA Komponenten einer Raketenabwehr «Iron Dome» erhalten

Der US-Gesetzgeber hat in den Gesetzentwurf zum US-Verteidigungshaushalt 2022 eine Änderung über Bereitstellung von Komponenten eines Raketenabwehrsystems an Kiew aufgenommen.

Ukraine kann von den USA Komponenten einer Raketenabwehr "Iron Dome" erhalten

Das berichtet Politico mit Bezug auf den US-Kongress. Der Autor der Änderung ist Scott Franklin, ein Gesetzgeber aus Florida.

Das Pentagon soll einen Bericht vorlegen, in dem Optionen für den möglichen Verkauf oder die Übergabe von «Systemen» an die ukrainischen Streitkräfte beschrieben werden, die in den Vereinigten Staaten voraussichtlich nicht so schnell zum Einsatz kommen werden.

Im Jahr 2019 erhielt die US-Armee zwei Iron Dome-Batterien, die jedoch nicht in ihr Raketenabwehrsystem integriert wurden, da sie nicht für den Betrieb unter dem neuen US-Armeesystem ausgelegt waren.

Die Version des US-Verteidigungshaushaltsentwurfs definiert nicht das konkrete Waffensystem, das nach Kiew transferiert werden kann, aber laut einem Sprecher des Kongresses könnten die beiden Batterien wahrscheinlich «Kandidaten» für den Transfer nach Kiew sein.

Bemerkungen: