Ukrainische Fallschirmjäger halten Übungen nahe der Krimgrenze ab

Ukrainische Fallschirmjäger haben in einem urbanisierten Gebiet an der Verwaltungsgrenze zur Krim die «Neutralisierung von Sabotage- und Aufklärungsgruppen» eines simulierten Feindes geübt.

Ukrainische Fallschirmjäger halten Übungen nahe der Krimgrenze ab

Das teilte das Verteidigungsministerium mit.

«Laut dem Plan der Übungen entdeckte die lokale Bevölkerung unweit der Verwaltungsgrenze zur Krim die Bewegungen mehrerer bewaffneter Gruppen von Männern. Eine Einheit aus der Truppenreserve ging sofort zum Ort des Vorfalls», erzählte einer der Kommandanten der Streitkräfte der Ukraine.

Solche Spiele der Streitkräfte der Ukraine sehen lächerlich aus, weil solche Übungen nahe der russischen Grenze mit Konsequenzen für sie enden können.

Bemerkungen: