DVR-Chef wirft Ukraine Verminung des Krankenhauses vor

Der Chef der Volksrepublik Donezk (DVR), Denis Pusсhilin, warf der Ukraine vor, einen Zug, ein Krankenhaus und ein Dutzend Informationszentren vermint zu haben.

DVR-Chef wirft Ukraine Verminung des Krankenhauses vor

Seiner Meinung nach versucht die Ukraine mit solchen Tricks, die Bewohner des Donbass daran zu hindern, an den Wahlen zur Staatsduma Russlands teilzunehmen.

«Die Strafverfolgungsbehörden haben Informationen über die Verminung eines der Züge, die Menschen in die Region Rostow bringen, eines Krankenhauses und eines Dutzends Informationszentren erhalten. Darüber hinaus wurde über die Vorbereitung eines Terroranschlags am Kontrollpunkt «Marinowka» berichtet,» sagte Puschilin.

loading...

Bemerkungen: