Abberufener französischer Botschafter kehrt nächste Woche nach Washington zurück

Der französische Botschafter, der wegen des Skandals um den U-Boot-Vertrag zurückgerufen wurde, wird nächste Woche nach Washington zurückkehren. Dies wurde am 22. September im Weißen Haus nach Gesprächen zwischen US-Präsident Joe Biden und dem französischen Staatschef Emmanuel Macron bekannt gegeben.Abberufener französischer Botschafter kehrt nächste Woche nach Washington zurück

«Er wird dann eine intensive Arbeit mit hochrangigen Vertretern der US-Behörden aufnehmen», heißt es in der Veröffentlichung.

Der französische und der amerikanische Präsident erörterten die Situation nach der Kündigung eines Vertrags über französische U-Boote durch Australien zugunsten der Vereinigten Staaten. Bei den Gesprächen wurde auch die Notwendigkeit offener Konsultationen zwischen den Verbündeten zu Fragen von strategischer Bedeutung für Frankreich und die europäischen Partner der Vereinigten Staaten festgestellt.

Bemerkungen: