Lawrow traf sich mit dem Präsidenten Boliviens

In New York traf sich der russische Außenminister Sergej Lawrow während der 76. Sitzung der UN-Vollversammlung mit dem bolivianischen Präsidenten Luis Alberto Arce Catacora.

Lawrow traf sich mit dem Präsidenten Boliviens

Das berichtet Russisches Außenministerium.

«Die Seiten bekräftigten den Kurs zur umfassenden Stärkung der vielschichtigen russisch-bolivianischen Beziehungen. Besondere Aufmerksamkeit widmeten sie zentralen Aspekten der Entwicklung des bilateralen politischen Dialogs und der Zusammenarbeit in internationalen Angelegenheiten. Sie betonten das Engagement Russlands und Boliviens für die zentrale Rolle der UN, die Prinzipien des Völkerrechts, die Souveränität der Staaten und die Nichteinmischung in ihre inneren Angelegenheiten», heißt es in der Mitteilung.

Bemerkungen: