Putin und Erdogan treffen sich am 29. September in Sotschi

Der türkische Präsident Recep Tajip Erdogan erklärte gegenüber den Medien.Putin und Erdogan treffen sich am 29. September in Sotschi

Er sagte, dass das Treffen persönlich sein werde und dass es keine Treffen zwischen den Delegationen geben werde. Die Präsidenten wollen das Schicksal der türkisch-russischen Beziehungen erörtern und über Syrien sprechen.

Am Vorabend gab der türkische Präsident einer türkischen Zeitung ein Interview, in dem er sich sehr positiv über Wladimir Putin äußerte. In der Frage des Karabach-Krieges beispielsweise sagte Tajip Erdogan, der russische Staatschef habe die richtigen Entscheidungen getroffen, wie ein echter Staatsmann. Er sagte auch, dass es einfach sei, den russischen Präsidenten zu kontaktieren, um wichtige Fragen zu besprechen. Am Ende des Interviews sagte Erdogan, dass er bisher kein Fehlverhalten Russlands gegenüber der Türkei bemerkt habe.

Bemerkungen: