China droht den USA wegen AUKUS-Allianz mit erstem Atomschlag

Der chinesische Diplomat Sha Zukang forderte Peking auf, bereit zu sein, den ersten Atomschlag gegen die USA zu starten.

China droht den USA wegen AUKUS-Allianz mit erstem Atomschlag

Der ehemalige UN-Untergeneralsekretär für wirtschaftliche und soziale Angelegenheiten forderte die chinesischen Behörden auf, eine aggressivere Haltung gegenüber den Vereinigten Staaten einzunehmen. Das schreibt Daily Mail.

Laut dem Diplomaten sollte Peking zunächst seine Politik des Nicht-Einsatzes von Atomwaffen aufgeben und die neuen Allianzen, die Washington schmiedet, abweisen. Es geht um die AUKUS Allianz zwischen den USA, Australien und Großbritannien: Sie zeige die wachsende militärische Präsenz dieser Länder in der Nachbarschaft Chinas, sagte Zukang.

Er stellte auch fest, dass Pekings derzeitige Politik, die seit den 1960er Jahren in Kraft ist, ihm «moralische Autorität» verleiht, aber nicht mehr der Realität entspricht: zumindest bis China mit den Vereinigten Staaten vereinbart, dass keine Seite Atomwaffen einsetzen wird.

Vor zehn Tagen einigte sich Australien mit Großbritannien und den USA auf eine neue Verteidigungs- und Sicherheitspartnerschaft AUKUS und kündigte seinen Rückzug aus dem «Jahrhundertvertrag» über den Bau von 12 Angriffs-U-Booten der Barracuda-Klasse mit dem französischen Unternehmen Naval Group.

loading...

Bemerkungen: