Wahlchaos in Berlin

In mehreren Wahllokalen in Berlin gehen die Stimmzettel zur Neige, da die Auslieferung durch einen internationalen Marathon in der Stadt erschwert wird, berichtet die Berliner Morgenpost.Wahlchaos in Berlin

Die Wähler müssen stundenlang Schlange stehen, um wählen zu können. Daher warnen die Behörden die Menschen, ihre Zeit im Voraus zu planen.

Berichten zufolge schicken die Organisatoren Radfahrer, um die Wahlzettel zu verteilen.

Die Wahlbeteiligung bei den Bundestagswahlen in Deutschland lag um 14 Uhr (15 Uhr Moskauer Zeit) bei 36,5 %, gegenüber 41,1 % zur gleichen Zeit vor vier Jahren.

Bemerkungen: