Doppelter Bombenanschlag in von der Türkei kontrolliertem Gebiet in Syrien

In der syrischen Stadt Jarablus in der nördlichen, türkisch kontrollierten Provinz Aleppo gab es eine doppelte Explosion, berichtete die syrisch-arabische Nachrichtenagentur SANA heute, 28. September.Doppelter Bombenanschlag in von der Türkei kontrolliertem Gebiet in Syrien

Bei den Explosionen wurden mehrere Zivilisten und mehrere Mitglieder der von Ankara unterstützten syrischen Opposition verletzt. Es wird berichtet, dass zwei improvisierte Sprengsätze explodiert sind, von denen einer an einem Motorrad in der Nähe des Geländes von Abu Omar Koschan befestigt war. Pro-türkische Kämpfer erhielten Verstärkung und riegelten das Gebiet der Explosionen ab.

Bemerkungen: