Taliban* behaupten, dass US-Drohnen den afghanischen Luftraum verletzt haben

Die USA sind in den afghanischen Luftraum eingedrungen.

Taliban* behaupten, dass US-Drohnen den afghanischen Luftraum verletzt haben

Eine solche Erklärung gab Taliban*-Sprecher Zabihullah Mujahid ab.

Mujahid sagte, die Vereinigten Staaten hätten in letzter Zeit «gegen alle Normen des Völkerrechts» und die in Doha eingegangenen Verpflichtungen verstoßen.

«Diese Verstöße müssen verhindert werden. Wir rufen alle Länder, insbesondere die Vereinigten Staaten, auf, im Rahmen der internationalen und gegenseitigen Verpflichtungen gegenüber Afghanistan zu handeln … um negative Folgen zu vermeiden», heißt es in der Botschaft.

* — Organisation, die in Russland verboten ist.

Bemerkungen: