Das Energieministerium kommentiert das Verbot von Stromimporten in der Ukraine

Die Verlängerung des von der Ukraine verhängten Verbots von Stromimporten aus Russland werde keine Auswirkungen auf das Funktionieren des russischen Energiesystems haben, erklärte der stellvertretende Leiter des russischen Energieministeriums Jewgeni Grabtschak gegenüber RIA Nowosti.Das Energieministerium kommentiert das Verbot von Stromimporten in der Ukraine

Die Nationale Kommission der Ukraine für staatliche Regulierung im Energie- und Versorgungsbereich (NKREKU) hat auf ihrer Sitzung am Mittwoch das Verbot von Stromimporten aus Russland und Weißrussland bis zum 31. Oktober verlängert.

«Das Verbot wird das Funktionieren des russischen Energiesystems in keiner Weise beeinträchtigen», sagte Grabtschak.

Bemerkungen: