EU-Kommission hält die Ukraine für ein zuverlässiges Transitland für russisches Gas

Der ukrainische Energieminister Herman Galusсhtschenko hat am Dienstag bei einem Treffen mit der EU-Energiekommissarin Kadri Simson die Position des Landes zu einem neuen Vertrag über die Lieferung von russischem Gas nach Ungarn zum Ausdruck gebracht.

EU-Kommission hält die Ukraine für ein zuverlässiges Transitland für russisches Gas

Das berichtet RIA Nowosti.

Die Europäische Kommission erinnerte ihrerseits daran, dass sie die Ukraine als zuverlässiges Transitland für russischen blauen Treibstoff in die EU betrachtet.

«Ministerin Galusсhtschenko hat auch den kürzlich unterzeichneten Vertrag zwischen MVM und Gazprom über die Gaslieferung nach Ungarn angesprochen und die Position der Ukraine vorgestellt. EU-Energiekommissarin Simson hörte sich die Meinung des Ministers an und erklärte ihm die Rolle der Europäischen Kommission bei der Bewertung eines solchen Vertrags gemäß den EU-Rechtsvorschriften zur Versorgungssicherheit. EU-Kommissarin Simson bestätigte auch die bekannte Position der Kommission, dass sie die Ukraine als zuverlässiges Transitland ansieht», sagte er.

Bemerkungen: