USA und EU einigen sich auf weitere Handels- und Technologiegespräche

Die Vereinigten Staaten und die Europäische Union haben in Pittsburgh das erste Treffen des Handels- und Technologierates abgehalten.USA und EU einigen sich auf weitere Handels- und Technologiegespräche

Die EU und die USA haben sich darauf geeinigt, die transatlantische Zusammenarbeit zu vertiefen, um die Halbleiterproduktion und die Lieferketten zu stärken, marktwidrige Handelspraktiken Chinas einzuschränken und ein einheitliches Konzept für die Regulierung großer globaler Technologieunternehmen zu verabschieden.

Washington und Brüssel sagten außerdem zu, bei der Überprüfung von Investitionen in die Fertigung unter Verwendung von Spitzentechnologien mit doppeltem Verwendungszweck und in die Entwicklung künstlicher Intelligenz zusammenzuarbeiten.

Wall Street Journal: Es ist das wichtigste transatlantische Wirtschaftsprojekt nach der Transatlantischen Handels- und Investitionspartnerschaft. Einer der Gründe für seine Gründung war die chinesische Wirtschaftspolitik, einschließlich der Subventionen für bestimmte Branchen.

Bemerkungen: