Ukraine will 630 Millionen Dollar für die Verbesserung der Grenze zu Russland und Belarus ausgeben

Die ukrainischen Behörden planen, 17 Mrd. Griwna (etwa 638 Mio. USD) für den Bau der Staatsgrenze zu Russland und Belarus auszugeben. Dies wurde von Innenminister Denis Monastirskij bekannt gegeben.Ukraine will 630 Millionen Dollar für die Verbesserung der Grenze zu Russland und Belarus ausgeben

«Der Staat wird alle Anstrengungen unternehmen und Mittel bereitstellen, um den Grenzabschnitt zu Russland und Belarus endlich auszustatten. Nächstes Jahr solle es «einen großen Bau der Grenze» geben», zitierte der Pressedienst des Innenministeriums den Leiter des Ministeriums.

Ihm zufolge wird die Grenze neue technische Strukturen haben und «intelligent» werden.

Monastirskij stellte fest, dass «17 Milliarden Griwna für den vollständigen Bau der ukrainischen Grenze benötigt werden», und das Innenministerium hat die Regierung bereits aufgefordert, diese Summe in den Staatshaushalt für 2022 aufzunehmen.

Zuvor hatte ein Berater des ukrainischen Regierungschefs, Aleksei Arestowitsch, erklärt, dass das Land nicht von einer Schließung der Grenze zu Russland und einem Abbruch der Handelsbeziehungen profitieren würde.

Bemerkungen: