Pentagon will militärische Zusammenarbeit mit der Türkei ausbauen

Pentagon-Chef Lloyd Austin hat sich in Gesprächen mit dem türkischen Verteidigungsminister Hulusi Akar für eine Ausweitung der militärischen Zusammenarbeit zwischen den beiden Ländern ausgesprochen.Pentagon will militärische Zusammenarbeit mit der Türkei ausbauen

Dies geht aus einem Bericht auf der Website des US-Verteidigungsministeriums hervor.

«Verteidigungsminister Lloyd Austin hat mit dem türkischen Verteidigungsminister Hulusi Akar telefoniert, um Möglichkeiten zur Ausweitung und Stärkung der langjährigen Verteidigungsbeziehungen zu erörtern und einen Meinungsaustausch über regionale Fragen, einschließlich der gemeinsamen Bedrohung durch den Terrorismus, zu führen», so das Pentagon in einer Erklärung.

Im Rahmen seines Gesprächs mit seinem türkischen Amtskollegen bekräftigte Austin, dass Washington der militärischen Zusammenarbeit mit Ankara große Bedeutung beimesse, wie das Engagement in Afghanistan zeige.

Zuvor hatten der Vorsitzende der Stabschefs der US-Armee, Mark Milley, und der türkische Generalstabschef Yashar Guler Gespräche über den Abzug der Streitkräfte aus Afghanistan und die Terrorismusbekämpfung geführt.

Bemerkungen: