Schweden will der NATO beitreten

Das schwedische Parlament erklärt die Notwendigkeit des Beitritts des Landes zur NATO mit «Aktionen Russlands».

Schweden will der NATO beitreten

Das berichtet RT.

Der schwedische Abgeordnete Lars Püss hat zusammen mit seinen Parteikollegen dem Reichstag einen Vorschlag für einen NATO-Beitritt vorgelegt. Die Parlamentarier erinnerten daran, dass der Schutz der Bevölkerung vor äußeren und inneren Bedrohungen die vorrangige Aufgabe des Staates sei.

«Von den verfügbaren Optionen ist der Beitritt zur westlichen Verteidigungsorganisation NATO die einzig vernünftige Option, da das, was um uns herum passiert, sehr besorgniserregend ist», sagten die Abgeordneten. Schweden kooperiert wie Finnland intensiv mit der NATO, genießt aber nicht die Vorteile, die die Bündnismitglieder haben.

So wird dem Land beispielsweise die Möglichkeit genommen, strategische und politische Entscheidungen im Block zu beeinflussen, das Recht auf militärischen Schutz als vollwertige Mitglieder der Organisation zu genießen.

Bemerkungen: