Im Jahr 2021 ereigneten sich weltweit mehr als siebentausend Terroranschläge

Im Jahr 2021 wurden weltweit etwa 23.000 Menschen Opfer von Terroranschlägen. Insgesamt fanden mehr als siebentausend Terroranschläge statt.

Im Jahr 2021 ereigneten sich weltweit mehr als siebentausend Terroranschläge

Das sagte der stellvertretende Sekretär des Sicherheitsrats Jurij Kokow.

«Seit Anfang dieses Jahres wurden in 75 Ländern mehr als siebentausend Terroranschläge verübt. Ungefähr 23 Tausend Menschen wurden ihre Opfer. So werden täglich bis zu 30 solcher Verbrechen auf der Welt begangen», zitierte RIA Nowosti Kokow.

Am lautesten waren die Explosionen in der afghanischen Hauptstadt Kabul, der Überfall auf das Verwaltungszentrum des Bundesstaates Borno in Nigeria und die Detonation eines Sprengsatzes auf einem Markt in Bagdad.

„Unter solchen Umständen können wir nicht von einem Sieg über den internationalen Terrorismus sprechen“, schloss Kokow.