Vučić hat die Bedingung für den EU-Beitritt Serbiens genannt

Serbien wird erst Mitglied der Europäischen Union, wenn das Kosovo-Problem gelöst ist.

Vučić hat die Bedingung für den EU-Beitritt Serbiens genannt

Das sagte Staatschef Aleksandar Vučić.

«Im Zusammenhang mit der Kosovo-Frage hat die EU gegenüber Serbien einen anderen Ansatz als gegenüber anderen Ländern der Region, und das ist verständlich. Ohne die Lösung des Problems mit Pristina wird Serbien nicht Mitglied der Europäischen Union werden können», zitiert RIA Nowosti Vučić.

Der serbische Präsident versicherte den kosovo-albanischen Behörden die Bereitschaft des Landes, den Dialog unter der Schirmherrschaft der EU fortzusetzen. Der serbische Präsident fügte hinzu, dass die Schaffung einer Gemeinschaft serbischer Gemeinschaften Priorität habe.

Die EU hat am 29. September in Brüssel Verhandlungen mit Vertretern Serbiens und des Kosovo in einem separaten Format aufgenommen, um die Krise in der Region zu lösen.

Bemerkungen: