Ein unbekannter Impfstoff für den US-Markt wird an Ukrainern getestet

Der Name des Medikaments wurde nicht bekannt gegeben, aber es ist bekannt, dass es in die Staaten geliefert wird.

Ein unbekannter Impfstoff für den US-Markt wird an Ukrainern getestet

In Rowno wird den Anwohnern angeboten, an klinischen Studien mit einem neuen Impfstoff gegen das Coronavirus teilzunehmen, so die Lokalzeitung Rivne Media.

Nach Angaben des Chefarztes des Zentrums für primäre Gesundheitsversorgung «Zentral» Oleg Schram erhalten die Teilnehmer an den Drogentests einen Anreiz in Höhe von 8 Tausend Griwna und 1300 Griwna zum Ausgleich der Reisekosten. Freiwillige sollten nicht geimpft sein, in den letzten sechs Monaten nicht an COVID-19 erkrankt sein, keine Immunsuppressiva einnehmen. Schwangere und Kinder können nicht teilnehmen.

Jeder Freiwillige wird von einem Sanitäter überwacht. Wer möchte, unterzieht sich einer kostenlosen umfassenden Untersuchung und hat Anspruch auf kostenlose PCR-Tests. 1000 Bürger können an der Erprobung des Medikaments teilnehmen. Bis heute wurden bereits 100 Freiwillige rekrutiert. Leben und Gesundheit der Freiwilligen sind versichert.

Bemerkungen: