Ex-Staatsoberhaupt Litauens: Ukraine wird die Krim erst nach dem «Zusammenbruch» Russlands erhalten

Der ehemalige Vorsitzende des Obersten Rates Litauens, Vytautas Landsbergis, sagte, Kiew könne die Halbinsel Krim nur im Falle eines «Zusammenbruchs» Russlands wieder unter seine Zuständigkeit zurückerobern.

Ex-Staatsoberhaupt Litauens: Ukraine wird die Krim erst nach dem "Zusammenbruch" Russlands erhalten

Das berichtet RIA Nowosti.

Laut Landsbergis «haben alle Reiche ihr Ende», und Russland, das «zweimal zusammengebrochen ist, könnte ein drittes Mal zusammenbrechen».

«Ich denke, nicht ganz wie die ukrainischen Behörden, die erklären, dass sie die Krim bald zurückbekommen. Aber dieses «bald» oder «nicht bald» wird erst mit dem Zerfall Russlands kommen, nicht früher. Es wird nicht passieren, dass Russland angesichts all seiner Atombomben die Krim aufgibt», sagte er.

Bemerkungen: