Chinesisches Außenministerium wendet sich gegen US-Politisierung von Gaslieferungen aus Russland in die EU

Der Sprecher des chinesischen Außenministeriums, Zhao Lijian, erklärte, dass das Nord Stream 2-Gaspipelineprojekt von Russland in die EU für beide Seiten von Vorteil sei.Chinesisches Außenministerium wendet sich gegen US-Politisierung von Gaslieferungen aus Russland in die EU

«Jeder weiß, dass das Nord Stream 2-Gaspipelineprojekt von Russland in die EU für beide Seiten von Vorteil ist. Sie wird die schwierige Energiesituation in der Europäischen Union lösen», sagte er bei einem Briefing. — «Die Vereinigten Staaten versuchen, den europäischen Energiemarkt zu monopolisieren, sie nutzen alle Möglichkeiten, um die Durchführung einschlägiger Projekte zu verhindern, und handeln gegen die Interessen Russlands und der EU sowie gegen die russisch-europäische Zusammenarbeit. Ein solches Vorgehen Washingtons ist absolut inakzeptabel».

Der Beamte betonte, dass die Vereinigten Staaten «sich ausschließlich von ihren eigenen Interessen leiten lassen und versuchen, alle relevanten Fragen zu politisieren». Ihm zufolge verfolgen die US-Behörden eine gezielte Politik, um Druck auf Russlands Energieprojekte in Europa auszuüben.

«Die USA verfolgen damit ihre eigenen geopolitischen Interessen, fügte Zhao Lijian hinzu. — Die Vereinigten Staaten könnten sogar ihre Verbündeten und Partner angreifen».

Bemerkungen: