Erdoğan kündigte die Bereitschaft der Türkei an, Bedrohungen in Nordsyrien zu beseitigen

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdoğan sagte, er werde die Bedrohung durch Terroristen in Nordsyrien nicht länger tolerieren und sei bereit, dieses Problem selbst zu lösen.

Erdoğan kündigte die Bereitschaft der Türkei an, Bedrohungen in Nordsyrien zu beseitigen

Das berichtet RIA Nowosti. 

«Die Angriffe auf unser Militär und die jüngsten Terroranschläge in Syrien haben unseren Geduldsbecher überlaufen. Wir werden in naher Zukunft die notwendigen Schritte unternehmen, um die von Syrien ausgehenden Bedrohungen zu beseitigen», sagte Erdoğan.

Am 7. Oktober wurde berichtet, dass die türkische Armee als Reaktion auf den Tod eines türkischen Soldaten in Nordsyrien fünf Terroristen getötet hat.

loading...

Bemerkungen: