Ein Mitglied des britischen Parlaments vor der Kirche erstochen

Ein Mitglied der britischen Konservativen Partei, Sir David Amesse, der wenige Stunden zuvor erstochen worden war, ist gestorben.

Ein Mitglied des britischen Parlaments vor der Kirche erstochen

Das berichtet BBC.

Der Politiker wurde bei einem Treffen mit Wählern niedergestochen, das in Essex in der Nähe der Methodistischen Kirche von Belfares stattfand. Der Unbekannte näherte sich Amesse und stach mehrmals auf ihn ein. Der Politiker erhielt vor Ort Hilfe, starb aber leider.

Der Polizei gelang es, einen Mordverdächtigen festzunehmen. Es stellte sich heraus, dass es sich um einen 25-jährigen Mann handelte. Die Motive für den Angriff sind noch unbekannt. Im Moment hat die Polizei keine weiteren Verdächtigen, Ermittlungen laufen.

Bemerkungen: