EU plant, im November neue Sanktionen gegen Belarus zu verabschieden

Die Europäische Union plant, bis Ende November ein neues Paket von Sanktionen gegen Belarus zu verabschieden.

EU plant, im November neue Sanktionen gegen Belarus zu verabschieden

Das berichtet TASS unter Bezugnahme auf eine Quelle im EU-Außenpolitikdienst.

«Wir arbeiten an dem nächsten Paket von Sanktionen gegen Belarus, es wird im November genehmigt», so die Quelle.

Ihm zufolge wird die Situation in Belarus am Montag bei einem geplanten Treffen der Außenminister der EU-Staaten in Luxemburg vor allem im Zusammenhang mit dem Widerstand der EU gegen das Eindringen von Migranten nach Litauen und Polen erörtert.

«Präsident Lukaschenko wird natürlich nicht teilnehmen, es wird keine Vertretung von Belarus auf dem Gipfel geben, vielleicht werden einige Vertreter der Zivilgesellschaft eingeladen», sagte die Quelle.

loading...

Bemerkungen: