Europa beansprucht das Recht, neue Bedingungen für die Arktis zu diktieren

Die EU betrachtet sich selbst als vollwertigen Akteur in der Arktis und plant, sich an der Ausarbeitung von Regeln für die Region zu beteiligen.Europa beansprucht das Recht, neue Bedingungen für die Arktis zu diktieren

In dem Dokument heißt es: «Die Europäische Union befindet sich in der Arktis und hat strategische und alltägliche Interessen in der arktischen Region. Das volle Engagement der EU in arktischen Fragen ist eine geopolitische Notwendigkeit». Brüssel wird unter anderem für ein vollständiges Verbot des Bergbaus und die Weigerung, die dort gewonnenen Energieressourcen zu kaufen, werben.

So stellt die Zeitung fest, dass Brüssel seine erfolglosen Versuche, einen Beobachterstatus im Arktischen Rat zu erhalten, aufgegeben und seine Taktik geändert hat, indem es beschloss, direkter zu handeln.

Bemerkungen: