Polen bringt Flüchtlinge an die belarussische Grenze, sagt Minsk

Das staatliche Grenzkomitee von Belarus hat mitgeteilt, dass polnische Ordnungskräfte erneut eine Gruppe von Migranten an die Grenzlinie gebracht haben, von denen einer bewusstlos war.Polen bringt Flüchtlinge an die belarussische Grenze, sagt Minsk

«Heute, am 16. Oktober, entdeckte ein belarussischer Grenzschutzbeamter eine Gruppe von Flüchtlingen an der Grenzlinie. Auf polnischem Territorium wurden in der Nähe des Zauns Spuren aufgenommen, die direkt darauf hindeuten, dass die Gruppe vertrieben wurde», teilte die Agentur in einer Erklärung auf ihrem Telegram-Kanal mit.

Dem Bericht zufolge «gaben die Ausländer an, dass polnische Ordnungskräfte sie herbrachten und sie gewaltsam durch den auf der polnischen Seite errichteten Zaun zwangen, obwohl einer von ihnen fast nackt, durchnässt und frierend war und medizinische Hilfe benötigte».

Bemerkungen: